Mediterranes Schweinefilet


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (124 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 02.04.2007 728 kcal



Zutaten

für
800 g Schweinefilet(s)
12 Scheibe/n Bacon
6 Tomate(n)
3 Zehe/n Knoblauch
3 EL Tomatenmark
300 ml Schlagsahne
½ Pck. Kräuter, italienisch (TK)
2 Zwiebel(n)
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
Cayennepfeffer
Salz
Öl
evtl. Basilikum, frisch

Nährwerte pro Portion

kcal
728
Eiweiß
53,84 g
Fett
51,51 g
Kohlenhydr.
11,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Das Filet in Medaillons schneiden und mit Speck umwickeln. Tomaten vierteln. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Medaillons im heißen Öl von jeder Seite ca. 1-2 Minuten anbraten. Mit Pfeffer würzen und nebeneinander in eine Auflaufform legen.

Zwiebeln und Knoblauch im Bratenfett glasig dünsten. Tomatenmark und Tomaten hinzufügen und kurz mitdünsten. Sahne und Kräuter einrühren und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprikapulver kräftig abschmecken und über die Filets gießen.

Im vorgeheizten Ofen bei 175°C Umluft ca. 40 Minuten backen. Vor dem Servieren evtl. mit Basilikumblättern dekorieren. Dazu passen sehr gut Bandnudeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katze_Chibi

War richtig klasse. Habe es vor Kurzem zum ersten Mal probiert, es wird aber nicht das letzte Mal gewesen sein. Es wurde von allen Mitessern als unheimlich lecker befunden.

20.04.2021 10:21
Antworten
Montague1

Genial einfach, macht ordentlich was her und schmeckt zum Reinlegen. Die Konsistenz der Sauce ist perfekt!

03.11.2020 09:23
Antworten
AvaElizabeth

Danke für die Inspiration! Auch wenn ich letztendlich ein anderes Gericht daraus gemacht habe ist die Zutatenkombi super und das Essen war mega lecker (bei uns blieb das ganze in der Pfanne, es war Geschnetzeltes statt Filet, der in der Mikro kross gemachte Bacon kam in Stücken mit rein für den Geschmack und es war eine ganze Ecke weniger Fleisch, denn selbst für uns Fleischliebhaber waren 500g für 3 Personen fast noch zu viel. Sahne leicht aufgeschüttelt, dafür dann noch ein Schuss Wasser zur Soße. ) Die Geschmackskomposition aus deinem Rezept war fantastisch, die Soße bekam in der Pfanne eine vermutlich ähnlich schöne Konsistenz wie im Ofen und wurde von den Spiralnudeln perfekt aufgenommen. Prädikat: definitiv wieder kochen.

06.12.2019 22:43
Antworten
schokoluder

war sehr lecker. Habe es aber mit Hühnchen gemacht und zum Schluss noch etwas Schmelzkäse in die Soße getan. Sehr zu empfehlen. Hatte es morgens vorbereitet und abends nur noch in den Ofen geschoben. Ideal für Gäste.

19.08.2019 17:20
Antworten
altbaerli

Habe das Rezept heute nachgeköchelt, hat uns und den Gästen sehr gut geschmeckt statt frischen Tomaten habe ich eine Dose Tomaten verwendet die ich zu dieser Jahreszeit vom Geschmack her besser finde, ins Rohr habe ich das ganze dann bei 90° ca. 1 Stunde schmurgeln lassen das Fleisch war dann schön rosa und saftig, dazu habe ich Reis und Salat serviert von mir die vollen 5***** lg. Gerhard

26.01.2019 16:53
Antworten
Michael1

Ich hatte es genauso nachgekocht...und es war sehr lecker. Vielen Dank für dieses Rezept. Das wird`s nun öfter bei mir geben. grüßle Michael

19.05.2007 19:38
Antworten
Steuermann

Moin ausgezeichnet ! Habe eine ganze Packung ital. Kräuter und etwas mehr Knoblauch genommen. Danzu gab es Bandnudeln. Das Nächstemal werde ich ein Ciabatta dazu reichen. Von mir gibt es 4 Sterne. Ahoi Steuermann

06.05.2007 18:27
Antworten
kronenigl

Hallo aus Wien, habe diese Rezept letzten Samstag mit Hühnerfleisch ausprobiert. Es war ganz einfach toll und hat allen super geschmeckt. Wird es bald wieder geben. Habe Knoblauchbrot dazu gemacht. Fantastisches Rezept LG kronenigl

17.04.2007 11:45
Antworten
sanna-anna

Ich bereite dieses Rezept immer mit Hähnchenbrust zu (wir mögen halt nicht so gern Schweinefleisch) - auch sehr lecker.

15.04.2007 21:53
Antworten
SnakeBite

Hallo mereal, Ich bin absolut begeistert! Das Rezept ist megalecker! Statt Bandnudeln (hatte ich leider nicht da), habe ich Reis genommen. Es hat wirklich köstlich geschmeckt! LG, Jan

05.04.2007 12:31
Antworten