Bewertung
(57) Ø3,97
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
57 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.04.2007
gespeichert: 4.463 (1)*
gedruckt: 13.287 (5)*
verschickt: 216 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.05.2006
5.540 Beiträge (ø1,31/Tag)

Zutaten

250 g Kartoffel(n)
250 g Möhre(n)
1 großer Kohlrabi
1 kleiner Blumenkohl
Zwiebel(n)
2 EL Öl
2 EL Gemüsebrühe (Instant)
1 Stange/n Porree
Bratwurst, ungebrüht
1 Bund Kerbel
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi schälen, waschen und in Stücke schneiden. Blumenkohl in Röschen teilen, Zwiebel fein würfeln.

In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel, Kartoffeln, Möhren, Kohlrabi und Blumenkohl darin andünsten. 1 Liter Wasser zugießen, aufkochen lassen und die Gemüsebrühe einrühren. Alles ca. 20 Minuten garen. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden und 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gemüse geben.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Bratwurst direkt als Klößchen aus der Pelle in die Pfanne drücken und unter Wenden braten. Kurz vor Ende der Garzeit die Klößchen zur Suppe geben. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kerbelblättchen abzupfen, Suppe damit bestreuen.

Aufgewärmt schmeckt der Eintopf fast noch besser.