Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.08.2002
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 1.112 (2)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
12.508 Beiträge (ø1,72/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
1 Scheibe/n Weißbrot, entrindet
800 g Hackfleisch vom Rind
  Salz und Pfeffer
4 EL Öl (Olivenöl)
1 EL Oregano, frisch gehackter
 EL Petersilie,frisch gehackt
Zitrone(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die mit Oregano gewürzten kleinen Hackfleischbällchen vom Grill schmecken ausgezeichnet.

Die Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Das Weißbrot in Wasser einweichen. Das Fleisch mit den gehackten Zwiebeln, Salz und Pfeffer, 1 Esslöffel Olivenöl, dem Oregano und der Petersilie vermengen. Das Weißbrot ausdrücken und unter den Fleischteig mischen. Den Fleischteig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Aus dem Hackfleischteig Bällchen formen. Die Bällchen mit dem restlichen Öl bestreichen und auf dem Rost unter häufigem Wenden von allen Seiten braun grillen. Das dauert etwa 15 Minuten. Die Hackfleischbällchen mit Zitronenachteln servieren.