Spaghetti-Blechkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (117 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 02.04.2007



Zutaten

für
2 Tasse/n Zucker
4 Ei(er)
1 Tasse Öl
2 Tasse/n Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Tasse Mineralwasser

Für den Belag:

500 g Joghurt (Vanillegeschmack)
1 Pck. Gelatine
5 Becher Sahne
1 Pck. Cremepulver (Paradiescreme, Vanillegeschmack)
2 Flaschen Sauce (Erdbeersauce)
Schokolade, weiß
30 g Zucker
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Alle Zutaten für den Teig verrühren und den Teig auf ein gefettetes Backblech geben. Der Teig ist relativ dünnflüssig. Bei 180 °C Umluft ca. 30 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

250 g Sahne steif schlagen. Den Vanillejoghurt mit Zucker mischen. 1 Päckchen Gelatine auflösen und unterrühren. Die geschlagene Sahne unter den Joghurt heben und die Creme gleichmäßig auf dem kalten Boden verteilen. Die Creme fest werden lassen.

Die restliche flüssige Sahne mit dem Paradiescremepulver verrühren und 3 Minuten schlagen. Dann mit einer dünnen Tortenspritze oder einem Spritzbeutel "Spaghetti" auf die Joghurtcreme spritzen.

Die Erdbeersoße dünn auf den "Spaghetti" verteilen. Die geraspelte weiße Schokolade als "Parmesan" darauf verteilen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schlümpfchen

Habe den Kuchen heute zum ersten Mal gemacht. Den Zucker für den Boden habe ich auf 1½ Tassen reduziert, den für den Belag auf 20g. Für die "Spaghettis" habe ich die restliche Sahne mit 2 Pck Paradiescreme verrührt, was definitiv viel zu viel war. Von der Konsistenz war es gut, so dass ich das nächste Mal die Sahne reduzieren werde. Und die Erdbeersoße sollte erst kurz vor dem Servieren drauf getan werden, da sie sonst sehr unschön verläuft. Alles in allem ist es aber ein sehr leckerer und optisch ansprechender Kuchen 😊

20.11.2021 21:19
Antworten
julu1529

Super toller Blechkuchen! 5⭐ Nur benötigte ich auch 2 Päckchen Paradiescreme für die Menge Sahne.Dann passte alles super. Bild wird hochgeladen

31.10.2020 09:29
Antworten
Nikyta

Ich weiß nicht was wir falsch gemacht haben aber wir haben keine Gelantinecreme hinbekommen. Wir haben alles so gemacht wie im Rezept stand, dennoch wurde es so flüssig das wir es nicht streichen konnten. Haben es ne Weile stehen lassen in der Hoffnung es wird feste aber auch das ist nicht passiert. Sehr schade hatten uns sehr auf den Kuchen gefreut

21.08.2020 16:38
Antworten
snoopy73

Hat es nal einer mit Himbeeren gemacht? LG

25.07.2020 12:45
Antworten
uli0905

Also geschmacklich ist der Kuchen wirklich spitze! Mit der Joghurt-Sahne-Gelatine Masse hatte ich Probleme.... aber dafür kann das Rezept nicht... Gelatine gelingt mir einfach nie. Bin dann aber auf SanApart umgestiegen... gelingt immer. Aber die Masse ist viel zu wenig, ich hätte locker mindestens zusätzlich die halbe Menge gebraucht. Die Spaghetti sahen bei mir auch nicht so toll aus.

20.06.2020 15:06
Antworten
klosterannele

Habe diesen Kuchen zum Geburtstag meiner Tochter ausprobiert!Ist perfekt geworden und bei Kids und Erwachsenen super angekommen!!! Sehr zu empfehlen!!!...

28.05.2007 21:14
Antworten
Julimond1920

Hallo, es freut mich, das euch der Kuchen auch so lecker schmeckt wie uns !!!! @Pampela Vielen Dank für deine schönen Bilder!!! lg Julimond

07.05.2007 07:36
Antworten
pampela

hallo, habe ihn am we für eine konfirmation gebacken, kam sehr gut an. Hatte keinen vanillejoghurt und habe naturjoghurt genommen und ihn mit vanillezucker und puderzucker gesüßt. habe auch nur eine flasche erdbeersauce gebraucht, da ich ein kleines blech habe, oben drauf habe ich weiße schokostreusel und kokos gestreut. er sah auch optisch schön aus, weiß, gelb, rot.... lg ela

24.04.2007 19:19
Antworten
monikute

Hab das Kuchen gabacken, wahr lecker. Nach Woche backe ich es noch mall weil es schmeckte so gut. Es ist Perfekt!

22.04.2007 18:49
Antworten
belchenmädel

Hatten am Karfreitag diesen leckeren Kuchen! Hat der ganzen Familie geschmeckt! Wird es sicher wieder geben. Grüsse belchenmädel

08.04.2007 22:05
Antworten