Zutaten

1 Becher Schmand oder Saure Sahne
5 EL Miracel Whip Joghurt
  Salz und Pfeffer
  Knoblauch nach Geschmack
  Kräuter, verschiedene, gehackt
Karotte(n), in Stifte geschnitten
Kohlrabi, in dünne Spalten geschnitten
Salatgurke(n), entkernt und gestiftelt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schmand oder saure Sahne mit Miracle Whip Joghurt in eine Schüssel geben und gut verrühren.
Knoblauchzehen hineinpressen, salzen und pfeffern. Kräuter waschen, hacken und unterrühren.

Die Karotten schälen, sowie den Kohlrabi und die Gurke (kann aber auch mit Schale gegessen werden, dann aber gut abwaschen).

Die Karotte in fingerdicke Stifte schneiden. Den Kohlrabi in kleine Spalten schneiden (ich bekomme ca. 16 Spalten aus einem handgroßen Kohlrabi). Die Gurke der Länge nach halbieren, die Kerne mit einem Löffel auskratzen, dann in dickere Scheiben oder in Stifte schneiden.

Das Gemüse auf einer Platte anrichten und den Dip in einem Schälchen abgefüllt in die Mitte der Platte stellen.

Pitabrote dazu reichen.

Durchgezogen schmeckt der Dip noch besser.