Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.04.2007
gespeichert: 129 (0)*
gedruckt: 848 (17)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2005
7.272 Beiträge (ø1,4/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kartoffel(n) (Erdäpfel)
Kohlrabi
100 g Käse, geriebener (z.B. Emmentaler )
3 EL Sonnenblumenkerne
3 EL Petersilie, (gehackt)
2 EL Butter
1 große Zwiebel(n), (gehackt)
3 Zehe/n Knoblauch, (gehackt)
60 g Semmelbrösel
 einige Walnüsse, gehackte
Ei(er)
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle, Muskat, Curry
100 g Haferflocken, zum Wälzen
  Butterschmalz, oder Öl zum Ausbacken
  Für die Sauce:
250 ml Sauerrahm, ( oder Creme fraiche)
3 EL Kräuter, gemischt oder 8-Kräuter, TK
1 Zehe/n Knoblauch, (gehackt)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erdäpfel schälen, grob raspeln, Kohlrabi schälen und auch grob raspeln.
Gehackte Zwiebel in Butter goldbraun rösten und dann mit den Erdäpfeln, Kohlrabi, Käse, Sonnenblumenkerne, Petersilie, Knoblauch, Eiern, Semmelbrösel, Nüssen und Gewürzen gut vermischen.
Mit der feuchten Hand soviel Masse nehmen, dass man ein Laiberl formen kann – die Masse ist sehr weich – diese in die Haferflocken setzen und rundherum darin wälzen, ev. nochmals nachformen, mit einem Pfannenwender ins Fett setzen und etwas flachdrücken( die Laiberl sollen nicht zu dick sein) und bei nicht zu großer Hitze herausbacken.

Kräutersoße:
Rahm oder Creme fraiche erhitzen und mit allen anderen Zutaten vermischen – nicht kochen!

Fertige Laiberl mit der Kräutersoße anrichten, dazu passt z.B. Blattsalat und /oder Gemüse wie Karotten oder Brokkoli.