Gegrillte Schweinekoteletts


Rezept speichern  Speichern

Chirinés kotolétes skáras

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.08.2002



Zutaten

für
4 Schweinekotelett(s)
6 EL Öl (Olivenöl)
1 Zitrone(n), den Saft
Pfeffer
1 EL Oregano, frisch gehackter
2 Zehe/n Knoblauch
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Schweinekoteletts sind in Griechenland ebenso beliebt wie gegrillte Lammkoteletts. Statt Oregano, wie in diesem Rezept, kann man auch 5 frische Salbeiblätter verwenden.

Die Koteletts waschen und trocken tupfen. Das Olivenöl mit dem Zitronensaft und Pfeffer verschlagen. Den Oregano unter die Zitronen-Öl-Sauce mischen. Die Knoblauchzehen schälen und mit der Knoblauchpresse auspressen. Den Knoblauch in die Sauce geben. Die Koteletts mit der Sauce bestreichen und 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

Dann die Koteletts trocken tupfen und die Ränder alle 2 cm einschneiden, damit die Koteletts beim Grillen gerade bleiben. Die Koteletts auf dem heißen Grill von jeder Seite etwa 8 Minuten garen. Die Koteletts salzen und heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DocSpechtW

Schmeckt wirklich klasse! Wenn ihr eine Geschmacksexplosion erleben wollt, dann nehmt mit dieser tollen Marinade mal Kotelett vom iberischen Schwein 👍👌 Viele Grüße Christian

07.07.2019 13:59
Antworten
kziegler

Hallo, echt SUPER, volle Punktzahl. Die Marinade macht's - hab 3-mal so viel Knoblauch reingetan, und alles übernacht mariniert - das war der Hammer! Danke! LG, Karen

05.05.2016 22:11
Antworten
balke

Bin ganz begeistert von diesen Koteletts Sonja, die wird es wieder geben.Heute habe ich sie in der Grillpfanne zu Spargel gemacht, Die nächsten kommen auf den Grill. Ganz herzlichen Dank für das Rezept,Foto folgt. LG.Bri

01.05.2014 15:49
Antworten
pasiflora

Wirklich sehr lecker und wiederholungsbeduerftig! LG Pasi

29.09.2013 18:51
Antworten
s-fuechsle

Hallo, ... evtl. die letzten schönen Sommerabende? Da mussten wir einfach nochmal diese Marinade auf`s Fleisch pinseln. ;-) So haben wir gestern nochmals genießen können. Auch mit Kräuterbutter sehr lecker, wie Evi schreibt. Hähnchenbrüste habe ich auch schon hiermit mariniert - schmeckt auch klasse! Liebe Grüße, s-fuechsle

06.09.2012 13:42
Antworten
mickyjenny

Hallo, ich habe Schweinrückensteaks mit dieser Marinade gemacht, sie waren sehr lecker UND sehr saftig! LG Micky

14.07.2011 00:11
Antworten
Tjalda

Boah Sonja, ich hab Schweinekoteletts geschenkt bekommen und hatte keinen Plan wie ich sie zubereiten soll. Dann bin ich auf Dein leckeres, einfach zu machendes Rezept gestoßen und habs 1:1 umgesetzt. Super, perfekt, schmeckt nach mehr. Als Beilage hab ich noch Bratkartoffeln gereicht (Reste vom Vortag) und gedünstete Karotten. War ein Gedicht! Danke schön!

31.05.2010 14:30
Antworten
theghaz

super! kaum aufwand, aber sehr lecker! das werde ich bestimmt noch öfters machen. ich habe statt koteletts minutensteaks genommen und das fleisch in der grillpfanne gegrillt.

07.05.2007 19:22
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Gewünscht wurde ein griechischer Grillteller als Geburstagsessen und da waren diese Kotletts auch dabei. Einfach und superlecker. Die werden im nächsten Jahr aber auf dem Holzkohlegrill gemacht. Zum Grillen war das Wetter nicht so passend.Aber auch in der Grillpfanne zubereitet---, lecker. LG Ann

04.11.2006 16:34
Antworten
tanit1977

super lecker... das wird es bei uns nun öfter geben ;o))

24.08.2005 20:18
Antworten