Porreegemüse


Rezept speichern  Speichern

als Beilage zu Frikadellen, Bratwurst etc.

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
 (35 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.04.2007 145 kcal



Zutaten

für
1 kg Porreestange(n)
1 EL Butter
1 Prise(n) Pfeffer
1 TL Gemüsebrühe, instant
Salz (Gemüsesalz)
1 Becher Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
145
Eiweiß
4,70 g
Fett
10,89 g
Kohlenhydr.
6,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Grün des Porrees großzügig wegschneiden, danach die übrigbleibenden Stangen gründlich säubern. Diese anschließend in der Länge halbieren und in feine Scheibchen schneiden.
Butter in einer großen Pfanne erhitzen und das Gemüse hinzufügen. Bei mäßiger Hitze so lange garen, bis der Porree weich ist. Mit 1-2 Tl Gemüsebrühe, etwas schwarzem Pfeffer und eventuell etwas Gemüsesalz würzen. Zum Schluss den Becher Sahne hinzufügen und etwas einkochen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Harriet_G

Immer noch super lecker, nach all den Jahren. Klar wird auch variiert (mal mit Knoblauch, mal mit Muskat...). Dennoch das beste Rezept. Selbst für Veganer, dann eben mit pflanzl. Sahne, überhauot kein Problem.

24.04.2020 19:37
Antworten
Petra0812

Das Porreegemüse gab es heute Mittag mit Bockwurst. Sehr lecker, habe etwas Bärlauchbutter zum andünsten genommen. Ansonsten genau nach Rezept. Bild lade ich mit hoch

31.03.2020 14:05
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, seit Jahren mache ich mein Porreegemüse so wie es im Rezept beschrieben ist. Es schmeckt uns nach wie vor hervorragend. LG von Sterneköchin2011

18.01.2020 14:13
Antworten
Leckeressenvivi

Super lecker😋 ich habe den Lauch genauso zubereitet wie angegeben. Besser geht's nicht👌Vielen Dank

12.10.2019 20:12
Antworten
SessM

Hallo Brinie, sehr lecker dein Porreegemüse, dafür von mir verdient die volle Punktzahl und ein großes Dankeschön für eine tolle Beilage zum Abendessen. Ein Foto folgt dann auch noch. Lieben Gruß SessM

01.02.2019 17:48
Antworten
Feiermaus

Find ich auch lecker und sehr schnell. Hatte leider auf die schnelle keinen frischen Porree, aber TK, muss sagen, geht auch ;-). Statt Sahne habe ich Milch genommen.

15.05.2009 09:55
Antworten
cookingheidi

Hallo! Wollte schon immer mal Porreegemüse machen und bin von diesem Rezept völlig begeistert. Habe noch eine Knoblauchzehe kleingeschnitten und dazu gegeben und dann gab es das Gemüse mit Frikadellen und Salzkartoffeln mit zerlassener Butter...LECKER !!! Leider bin ich jetzt total genudelt...;o), aber das nehme ich gerne in Kauf. Habe auch noch ein Bild gemacht, damit ganz viele User auf dieses leckere Gemüse "stoßen". Lieben Dank für das Rezept! LG, Heidi

10.04.2008 13:56
Antworten
Ivy78

Schmeckt mir wirklich sehr gut! Ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen!!!

24.02.2008 20:55
Antworten
Feuertüte

Es schmeckt noch besser, wenn man zwei Zwiebeln und vier Knobizehen mitdünstet. Dazu Kartoffelpürree und Kalbsschnitzel reichen! lg Feuertüte

12.07.2007 20:09
Antworten
hremter

kenne es ohne sahne sonst schmeckt es sehr gut lg heidi

02.04.2007 20:47
Antworten