Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.03.2007
gespeichert: 184 (0)*
gedruckt: 4.093 (7)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.03.2006
1.528 Beiträge (ø0,32/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Holunderbeeren, vollreif
500 g Rohrzucker, evtl. bis 100 g mehr
Vanilleschote(n), ersatzweise Bourbon - Vanillezucker
1 Teil/e Wodka
1 Teil/e Rum (Meier´s Rum)
1 Teil/e Rum (Strohrum)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 28 Tage 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einweghandschuhe tragen, weil die Beeren eine schwarze Farbe an den Händen hinterlassen.

Die Beeren waschen, abtropfen lassen und vorsichtig von den Stielen trennen. Im Dampfentsafter oder in 2-3 Arbeitsgängen im Dampfdrucktopf unter Zugabe von Rohrzucker entsaften.

Die so gewonnene Flüssigkeit mit der eingeritzten Vanillestange und evtl. nochmals ca. 100 g Rohrzucker (nach Geschmack) aufkochen lassen. Vollständig abkühlen lassen.

Die Spirituosen mischen. Die Mischung Alkohol im Verhältnis 1:1 zum Saft gießen und in ein geeignetes Gefäß füllen. Etwa 4 Wochen an einem kühlen und dunklen Ort, aber nicht im Kühlschrank ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit die Vanillestangen entfernen und den Likör in hübsche Flaschen umfüllen. Bei Zimmertemperatur getrunken entfalten sich die Aromen am besten.