Rindercarpaccio


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 30.03.2007



Zutaten

für
4 EL Olivenöl
200 ml Balsamico
1 EL Zucker
600 g Rinderfilet(s) am Stück, angefroren
1 Knoblauchzehe(n), gehackte oder gepresste
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Angefrorenes Rinderfilet für das Carpaccio in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf eine Frischhaltefolie legen und mit einer zweiten Folie bedecken. Mit einer Küchenrolle oder mit der glatten Seite eines Fleischklopfers die Rinderfiletscheiben hauchdünn ausrollen bzw. klopfen.

Balsamico zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und auf die Hälfte einkochen. Dann das Olivenöl mit der Balsamico-Reduktion mischen.

Jeweils 1 EL von der Balsamico-Reduktion tropfenweise auf fünf Teller verteilen, anschließend die Rinderfiletscheiben darauf legen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und der restlichen Balsamico-Reduktion würzen und die Teller servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.