Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2007
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 523 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.10.2003
5.441 Beiträge (ø0,97/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hirschfleisch
  Salz
75 g Butterschmalz
125 g Staudensellerie
100 g Schalotte(n)
100 g Möhre(n)
750 ml Wein, rot (Chianti)
400 ml Wildfond, (aus dem Glas)
100 g Schokolade, zartbitter
20 g Orangeat
2 EL Balsamico, rot oder einf. Rotweinessig
200 g Bandnudeln, breite, gewellte - Pappardelle
25 g Butter
10 g Chilischote(n), rot
1 EL Thymian, frisch
3 EL Petersilie

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch würfeln. Staudensellerie, Schalotten und Möhren ebenfalls fein würfeln. Fleischwürfel salzen und im Butterschmalz scharf anbraten. Gemüse- und Schalottenwürfel kurz mitbraten. Mit Wein und Fond aufgießen (beides vorher anwärmen) und das Ragout 1 Stunde und 15 Minuten im geschlossenen Bräter sanft garen.
Die Schokolade raspeln, das Orangeat ganz fein würfeln. Beides mit dem Balsamico zum Ragout geben. Die Flüssigkeit 20 Minuten einkochen lassen. Inzwischen die Chilischote würfeln. Die Petersilie hacken, wir brauchen 3 EL davon.

Pappardelle nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abtropfen lassen, mit der Butter mischen.

Chili und Thymian unter das Ragout mischen, alles mit Salz würzen.
Dann mit den Nudeln anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.