Bewertung
(29) Ø3,97
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2016
gespeichert: 2.538 (0)*
gedruckt: 9.986 (24)*
verschickt: 148 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
125 g Butter
Ei(er)
1 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
  Für den Belag:
150 g Zucker
Äpfel
50 g Butter
  Für die Sauce:
250 ml Milch
2 EL Zucker
Vanilleschote(n)
Ei(er)
2 TL Vanillepuddingpulver oder Speisestärke
  Minze, für die Dekoration
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Butter, Ei, Zucker und Salz mit einem Rührgerät zu einem festen Teig verarbeiten. Abgedeckt mind. 1 Stunde ruhen lassen.

Äpfel schälen, vierteln und entkernen.
Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, Butter mit dazugeben, vom Herd nehmen und die Äpfel darauf verteilen.

Den Teig rund ausrollen und auf die Pfanne/Tarteform mit den Äpfeln legen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C gute 20 Minuten backen.

Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark heraus schaben. Beides mit 200 ml Milch und dem Zucker in einen Topf füllen. Diesen zum Kochen bringen, Puddingpulver oder Stärke mit der restlichen Milch und dem Ei glatt rühren. Damit die kochende Flüssigkeit abbinden und verrühren.

Die Tarte nach dem Backen sofort stürzen und mit der Vanillesoße servieren.
Apfeltarte mit Vanillesauce
Von: Carsten Dorhs, Länge: 14:15 Minuten, Aufrufe: 69.668