Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2007
gespeichert: 81 (0)*
gedruckt: 1.496 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2006
204 Beiträge (ø0,04/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kalbsleber
Zwiebel(n)
100 g Speck, durchwachsener
Gewürzgurke(n)
20 g Butter
1/8 Liter Fleischbrühe, heiße
1 Prise(n) Zucker
1 EL Essig
2 EL Wein, weiß
1 Becher saure Sahne
  Salz und Pfeffer, weißer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 430 kcal

Kalbsleber eine Nacht in Milch einlegen, mit Haushaltspapier trocken tupfen. In schmale Streifen schneiden. Röhren und Hautreste entfernen.

Zwiebeln schälen und würfeln. Speck und abgetropfte Gewürzgurke würfeln.

Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Speck hineingeben und 3 Minuten braten. Gurke und Leberstücke zugeben. Mehl darüber stäuben und 5 Minuten durchschwitzen lassen. Unter Rühren die Fleischbrühe angießen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und Weißwein abschmecken. Saure Sahne einrühren.

Beilage: Kartoffelpüree und gemischter Salat.