Giottotorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (41 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 30.03.2007



Zutaten

für
1 Tortenboden (Wiener, hell oder dunkel)
600 ml Sahne
2 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillezucker
60 Stück(e) Konfekt (Giottokugeln)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
48 Giottokugeln klein hacken. Sahne, Sahnesteif, Vanillezucker und gehackte Giottokugeln solange schlagen, bis die Sahne fest ist. Einen Tortenring um einen der drei Böden stellen und eine Schicht Sahnecreme aufstreichen, den nächsten Boden auflegen und weiter schichten, mit Sahnecreme aufhören. Zum Schluss die letzten 12 Giottokugeln oben auf die Torte als Verzierung setzen.

Bis zum Verzehr kühl stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ellen_kastl

Eine super leckere Torte! Mache ich immer wieder gerne :) Ich halte mich ans Rezept, aber ich schlage die Sahne separat und mische dann die zerdrückten Giottokugeln unter. Den Boden mit Nutella bestreichen rundet das Rezept ab! Dankeschön :)

02.12.2021 08:10
Antworten
Jana-Heinhold

Hallo würde das Rezept ausprobieren welche Größe hat der Kuchen weil ich Boden selbst backe habe 32 er backformen

07.01.2021 09:01
Antworten
Heutkochichin

Super Torte! Die war schneller fertig als ein Kuchen. Habe die Schokoschicht auf den Tortenböden und die Marzipanschicht oben drauf ebenfalls umgesetzt und es war ein super tolles Extra! Die Außenseite habe ich mit gemahlenen Haselnüssen bedeckt.

06.09.2020 08:27
Antworten
Ann-Christin0607

Super lecker. Habe auch 800 ml Sahne genommen und 60 Giottokugeln. 😊 Und die Idee mit Nutella ist genial. 😉

02.11.2019 13:14
Antworten
Pups-Knödel-Maus

Ein super leckeres Rezept. Hab 2 Päckchen Giotto mehr rein gemacht und den Boden mit Nutella bestrichen. Eine geniale Idee von mir.... 😉😂 Das hebt alles nochmal vor.

07.08.2019 10:42
Antworten
DeliciousSmoothie

sehr gute Torte :) lecker, hat allen geschmeckt.

13.07.2010 16:06
Antworten
Blacklady87

Habe die Torte jetzt für meinen Geburtstag gebacken und es ging wirklich super einfach. Jetzt müssen nur meine Testesser sagen ob es schmeckt, also mir hat es beim Vorkosten schon super gut geschmeckt. Danke schon mal jetzt für das Rezept!! Foto wird folgen.

15.06.2010 16:49
Antworten
sibl

Hallo, tolles und einfaches Rezept. Es waren alle sehr begeistert und es schmeckte wirklich nach Giotto. Kann ich nur empfehlen! Hab einfach einen Biskuitboden genommen und einen Sahneersatz mit weniger Fett :). Lg, Sibl

23.02.2009 14:52
Antworten
anche

Ein Tolles Rezept habe statt einen Tortenboden einfach Löffelbiskuit genommen Es hat jedem geschmeckt

18.06.2007 11:46
Antworten
luckys-home

Sehr lecker die Torte, danke für das Rezept.

09.04.2007 12:43
Antworten