Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2007
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 615 (21)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.07.2006
15 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spargel, weißer
250 g Spargel, grüner
1 TL Zucker
60 ml Essig (Sherryessig)
90 ml Öl (Walnussöl)
50 g Rauke
50 g Sauerampfer
50 g Basilikum
3 Scheibe/n Toastbrot (Weizentoast)
Knoblauchzehe(n)
60 g Butter
  Salz
 etwas Zitronensaft
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Vom grünen Spargel die Enden abschneiden. Den Spargel im Wasser mit Salz, etwas Zucker und Zitronensaft bissfest kochen. Spargel anschließend kurz mit kaltem Wasser abspülen. Spargelstiele schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Köpfe längs halbieren.

Aus Salz, Zucker, Pfeffer, Essig und Walnussöl eine Vinaigrette fertigen und den Spargel darin marinieren.

Inzwischen Rauke, Sauerampfer und Basilikum waschen. Die Blätter von den Stielen zupfen und einige schöne Blätter beiseite legen. Die restlichen grob zerkleinern.

Die Toastscheiben entrinden und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen. Knoblauch dazugeben und die Brotwürfel darin goldgelb rösten.

Die Kräuter locker unter den Spargel heben und anrichten. Dabei etwas Vinaigrette zurückbehalten, die restliche Kräuterblätter darin marinieren und den Salat damit garnieren. Mit den Croutons belegt servieren.