Bewertung
(25) Ø4,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.03.2007
gespeichert: 969 (1)*
gedruckt: 12.832 (13)*
verschickt: 88 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.05.2006
2.225 Beiträge (ø0,48/Tag)

Zutaten

800 g Johannisbeeren, weiße, abgezupfte
100 g Johannisbeeren, rote, abgezupfte
500 g Gelierzucker (Gelier - Rohrohrzucker, 2:1)
300 ml Sekt (Prosecco)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Abgezupfte Johannisbeeren waschen und anschließend mit dem Gelierzucker mischen. Etwas anstampfen und mindestens 4 Stunden Saft ziehen lassen (evtl. über Nacht).

Unter Rühren in einem Topf so lange erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat (nicht kochen!). Dann die Masse durch ein Passiersieb (Flotte Lotte) passieren, mit Prosecco vermischen und in einem großen Topf unter Rühren erhitzen. 3-4 Minuten sprudelnd kochen und rühren. Gelierprobe machen (einige Tropfen auf eiskaltem Teller werden sofort fest). Evtl. abschäumen und sofort in saubere, heiß ausgespülte Gläser randvoll füllen. Mit Schraubdeckel verschließen, 10 Minuten auf den Kopf stellen. Dann umdrehen und ungestört auskühlen lassen.