Hauptspeise
Vegetarisch
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Kartoffeln
gekocht
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Pellkartoffeln mit Frühlingsquark

(kalorienarm)

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.03.2007 331 kcal



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), Jodsalz
200 g Quark (Magerquark)
1 EL Salat - Creme (40% Fett)
2 EL Milch, fettarme
100 g Frühlingszwiebel(n)
2 Bund Schnittlauch
1 Knoblauchzehe(n)
Pfeffer
Zitronensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
331
Eiweiß
23,86 g
Fett
6,78 g
Kohlenhydr.
40,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln waschen und im kochendem Salzwasser ca. 20 Min. garen.

Quark, Salatcreme und Milch cremig rühren. Frühlingszwiebeln putzen und würfeln. Schnittlauch waschen und fein hacken. Knoblauch schälen und durchpressen. Alles unter den Quark heben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Zu den heißen Kartoffeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Superkoch-kathimaus

sehr lecker und einfach, habe noch ein wenig Meerrettich unter den quark gemischt, hat uns sehr gut geschmeckt, LG kathi

11.04.2019 13:36
Antworten
SessM

Hallo Anni, sehr lecker und schnell gemacht, dafür verdient die volle Punktzahl und ein Foto folgt dann auchn noch. Lieben Gruß SessM

03.01.2019 18:45
Antworten
____karma

Sehr einfach und sehr lecker :)

03.12.2016 16:09
Antworten
PeachPie12

ich musste anstelle von frühlingszwiebeln, weil ich keine bekommen habe, rote zwiebeln nehmen. hat aber auch super geschmeckt!

24.03.2016 08:36
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, sehr sehr lecker und super schnell gemacht. Ich hab die Töffte in der Mikrowelle gemacht. LG Isy

01.03.2015 16:31
Antworten
Liony

Hallo, gestern hatten wir die leckeren Kartoffeln. Habe aber die Frühlingszwiebeln weggelassen. Der Quark hat trotzdem sehr lecker zu den Kartoffeln geschmeckt. LG Liony

09.09.2010 11:46
Antworten
Richie69

habe Gestern Abend gemacht, habe allerdings die Pellkartoffeln geviertelt mit ganz wenig raps oel mit Knoblauch druebergepinselt , salz und Pfeffer drauf und schoen knusprig gebacken im Backofen, sind nur undeutlich mehr Kalorien und schmeckt Super lecker!!!!!!!!!!!!!!!!

26.08.2009 08:05
Antworten
kiki1608

Ist so simpel zu machen-und trotzdem zu lecker.danke

21.07.2009 18:08
Antworten
241970

Das Rezept ist wirklich sehr gut, das gibt es heute zu Essen. Und hat auch nicht sehr viele Kalorien, Ich möchte ein paar Pfunde runter haben. Gruss Petrah

01.08.2007 16:41
Antworten
Gelöschter Nutzer

Einfach und lecker, eigentlich mein Lieblingsgericht! Den Quark verfeinere ich mit ein wenig Öl (Sonnenblumenöl) und etwas Kaffeesahne. Zitronensaft lasse ich weg, Zwiebeln und Kräuter biete ich gesondert an, weil jeder was anderes in den Quark möchte. Gruß Andrea

19.04.2007 21:43
Antworten