Bewertung
(18) Ø3,85
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.03.2007
gespeichert: 914 (1)*
gedruckt: 3.885 (8)*
verschickt: 70 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.04.2006
115 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
8 Blätter Teig (Filo- bzw. Yufkateig), ersatzweise 6 Platten Blätterteig (TK)
Tomate(n), gewürfelte
Paprikaschote(n), gewürfelte
Zwiebel(n), in Ringe geschnittene
Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnittene
300 g Schafskäse, grob gewürfelter
  Olivenöl oder geschmolzene Butter
  Salz und Pfeffer
 viel Oregano
Eigelb

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die einzelnen Yufka-Blätter mit Wasser besprenkeln (dann sind sie etwas leichter zu handhaben) und in eine große Auflaufform (ca. 40 x 25 cm) legen. Mit geschmolzener Butter oder Olivenöl bepinseln und vier Lagen von den Teigblättern in die Form geben.
Hinweis: Bei alternativer Verwendung von tiefgekühltem Blätterteig benötigt man insgesamt 6 Platten. Davon 3 Platten zu einer großen dünn ausrollen (also die einzelnen Platten leicht überlappend aufeinander legen und dann ausrollen).

Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Fett leicht bräunen lassen.

Auf den Teig kommen nun die gewürfelten Tomaten - gemischt mit der gewürfelten Paprikaschote, den Frühlingszwiebelringen, den gebräunten Zwiebelringe und viel grob gewürfelter Schafskäse. Gewürzt wird das Ganze mit Pfeffer und Salz und reichlich Oregano. Zum Schluss etwas Olivenöl drüber geben und wieder vier Lagen Strudelteig bzw. einer großen dünn ausgerollten Blätterteigplatte (wieder aus jeweils drei Blätterteigplatten wie oben beschrieben) verschließen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 45 Minuten backen. Dann das Eigelb verquirlen, darüber verstreichen und weitere 15 Minuten in den Ofen schieben. Sofort servieren.