Fischstäbchenauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 29.03.2007



Zutaten

für
15 Fisch - Stäbchen
40 g Butter oder Margarine
1 Zwiebel(n)
5 Tomate(n)
1 Bund Schnittlauch
200 kl. Dose/n Champignons, in Scheiben geschnittene
⅛ Liter saure Sahne
4 Ei(er)
2 EL Parmesan, geriebener
Salz und Pfeffer
Fett für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fischstäbchen in heißem Fett goldbraun backen, danach aus der Pfanne nehmen. Zwiebel schälen, würfeln und im Bratfett andünsten. Tomaten häuten, achteln und abtropfen lassen. Schnittlauch waschen und hacken.

Fischstäbchen, Tomaten und etwas Schnittlauch in eine gefettete Auflaufform schichten. Champignonscheiben darauf verteilen, mit Schnittlauch bestreuen und die Zwiebeln einfüllen. Die Sahne mit Eiern und Käse verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Zutaten gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten überbacken. Sofort servieren.

Tipp: Dazu passt Kartoffelbrei, Kartoffelsalat oder Herzoginnenkartoffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Ich mag Fischstäbchen- und darum auch dieses Gericht. :-) Bei mir mit normaler Sahne und bei reduzierter Portionsmenge lediglich mit einem Eigelb. In 20 Minuten war der Auflauf fertig. Gruß movostu

24.07.2017 21:24
Antworten