Bewertung
(8) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.03.2007
gespeichert: 602 (0)*
gedruckt: 2.108 (19)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2006
13.215 Beiträge (ø2,85/Tag)

Zutaten

750 g Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
150 g Speck, durchwachsen
1 Bund Schnittlauch
Eigelb, frisch
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in Salzwasser gar kochen. Abgießen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken.

Die Zwiebeln und den Speck fein würfeln. Beides in einen Topf geben, den Speck darin auslassen und die Zwiebeln glasig werden lassen. Dann zur Kartoffelmasse geben.

Den Schnittlauch fein schneiden und mit den 3 Eigelben zur Kartoffelmasse geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und 30 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Aus dem Teig etwa fingerdicke Würste formen. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Spatzen portionsweise von allen Seiten goldbraun backen.