Blubb0rs überbackene Auberginen


Rezept speichern  Speichern

mediterrane Küche zum Schlemmen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 27.10.2009



Zutaten

für
2 m.-große Aubergine(n)
500 g Hackfleisch, (gemischt)
1 Ei(er)
2 EL Semmelbrösel
1 EL Basilikum
1 TL Oregano
1 Zwiebel(n)
1 Glas Tomatenpaprika
100 ml Sahne, Schmand, Milch oder Crème fraiche
2 Scheibe/n Schinken, gekochter
2 Pck. Tomate(n), stückig
Salz und Pfeffer
150 g Käse, zum Überbacken (Gouda)
Paprikapulver, rosenscharf
Knoblauch
Oregano
Gewürzmischung, italienische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Auberginen abwaschen, längs teilen und ca. 1-2 cm ein Gittermuster in das Fleisch einschneiden.
Reichlich Wasser zum Kochen bringen und die Hälften ca 10 Min darin kochen lassen, anschließend abkühlen lassen.

In dieser Zeit die Füllung vorbereiten:
Zwiebel klein schneiden und glasig andünsten. Das Hackfleisch und den in kleine Stücke gezupften Kochschinken dazu geben und gut anbraten - würzen.
Die abgetropften Tomatenpaprika (man kann auch frische Paprika nehmen, wenn man mag) in eine große Schüssel geben und mit der Hackfleischmasse, dem Ei, den Semmelbröseln vermengen.

Aus den ausgekühlten Auberginen nun einfach das zuvor eingeschnittene Gitter mit einem Löffel aushöhlen (es fallen schöne kleine Würfel heraus) und die Hälfte der Füllmasse beigeben.
Die Masse ordentlich mit den Gewürzen abschmecken und in die Auberginen füllen.

Aus den Packungen mit den kleinen Tomatenstücken eine Sauce bereiten:
Inhalt mit Gewürzen der Wahl abschmecken und mit der Sahne vermischen.

Die gefüllten Auberginen in eine feuerfeste Auflaufform legen und mit der Sauce übergießen. Übriggebliebene Füllung kann gerne mit in die Sauce integriert werden.

Nun noch die Auberginen mit dem Käse belegen/bestreuen und das ganze für ca. 20-25 Min bei 200 ° überbacken.

Dazu passt Reis oder Baguette.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

manuela-one

Hallo, heute dein tolles Rezept ausprobiert. Schmeckt sehr gut. Schnelles, leichtes, super leckeres Rezept. Bilder werden hochgeladen =)) LG Manuela

12.01.2010 11:38
Antworten