Bewertung
(38) Ø4,48
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
38 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.03.2007
gespeichert: 971 (7)*
gedruckt: 5.546 (73)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.06.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Blattspinat
150 g Ricotta oder Magerquark, gut abgetropft
100 g Parmesan, frisch gerieben
Ei(er)
Eigelb
100 g Butter
200 g Mehl
1 kleine Zwiebel(n)
  Muskat
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 480 kcal

Den Blattspinat putzen, waschen, in einen Topf geben, erhitzen und zusammenfallen lassen. Etwas abkühlen lassen, die Blätter auspressen und fein hacken.

Die Zwiebel hacken und in 30 g Butter andünsten. Den Spinat dazugeben und unterrühren. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Den Ricotta mit 50 g Parmesan verrühren. Den Spinat, die Eier und das Eigelb unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Nach und nach das Mehl einarbeiten und zu einem glatten Teig rühren, evtl. nochmals abschmecken.

In einem Topf 2 Liter Wasser aufkochen und salzen. Aus dem Teig Nocken abstechen und ins kochende Wasser geben. Dann die Temperatur verringern. Die Malfatti ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Dann sind sie gar.

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Nocken herausnehmen, abtropfen lassen und in eine feuerfeste Form geben. Die restliche Butter zerlassen und darüber träufeln. Für etwa 5 Minuten in den Backofen schieben. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und sofort servieren.