Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2007
gespeichert: 139 (0)*
gedruckt: 1.432 (5)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.08.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 Paar Würstchen (Wiener)
12 Scheibe/n Käse, gut rollbarer nach Wahl, ich bevorzuge Leerdammer
12 Scheibe/n Schinken, gekochter
12 Scheibe/n Blätterteig, TK
Ei(er)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst sollte man den Blätterteig auftauen lassen. Danach die Wiener halbieren und zuerst in den Schinken dann in den Käse rollen. Den Blätterteig so ausrollen, dass die Wienerröllchen gut hineinpassen. Nun das Ei trennen. Mit dem Eiweiß wird die eine Seite des Blätterteigs bestrichen. Dann das Wienerröllchen hineinlegen und einwickeln. Die überstehenden Seiten sollten so umgeschlagen werden, dass später beim Backen der Käse nicht hinauslaufen kann. Die Außenseiten werden mit dem Eigelb bestrichen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech werden die Wiener nun bei 180° Umluft goldbraun gebacken (etwa 20 Minuten).

Als Beilage mache ich hierzu immer einen grünen Salat.