Kidneybohnen - Salat mit Thunfisch und Käse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (28 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 27.03.2007 405 kcal



Zutaten

für
2 Dose/n Kidneybohnen
1 gr. Dose/n Mais
1 Dose/n Thunfisch, in eigenem Saft
1 große Zwiebel(n), gewürfelt
Essig
Öl
Salz und Pfeffer
1 Stück(e) Käse (Gouda), Menge nach Geschmack , klein gewürfelt

Nährwerte pro Portion

kcal
405
Eiweiß
21,90 g
Fett
22,63 g
Kohlenhydr.
28,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Bitte Bohnen, Mais und Tunfisch abtropfen lassen (Bohnen gut abspülen!). In eine Schüssel geben. Die Zwiebel- und Käsewürfel dazu geben und alles gut vermischen. Aus Essig, Öl und den Gewürzen eine Dressing machen und darüber gießen. Alles gut vermengen und ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tanzmaus1771

Einer unserer Lieblingssalate, wenn's mal schnell gehen muss. Mal gibt's ihn mit, mal ohne Käse. Wenn ich noch Streukäse hab, Gouda oder Mozzarella, dann nehme ich einfach den. Ich muss ihn auf jeden Fall aber auch mal mit Feta probieren.

06.07.2021 21:08
Antworten
catwoman2

Vorgestern und gestern gegessen mit 2 Personen gemacht mit 1 Dose Kidneybohnen, 1 Dose Mais, 1 Dose Thuna, 50 g geriebenem Käse und 1 kl. Zwiebel. Hat uns sehr gut geschmeckt und ist vor allem auch sehr schnell gemacht. Wird es definitiv wieder geben. Danke für das Rezept! Gruß Cat

28.04.2021 07:38
Antworten
bijou1966

Hallo, der Salat ist super! 😋 Habe ihn nun schon mehrfach zubereitet und mit etwas Baguette für die Mittagspause im Büro mitgenommen. Ich lasse nur die Zwiebel weg, da ich diese roh schlecht vertrage. Tut dem ganzen aber keinen Abbruch. Und wenn es superschnell gehen muss, hab ich statt den Käse kleinzuschneiden auf bereits fertig geriebenen zurück gegriffen. Im Sommer wird es den Salat vermutlich wöchentlich geben 😄 Danke für das Rezept! Natürlich hat es volle Punktzahl verdient 🌟🌟🌟🌟🌟 Liebe Grüße Bijou....

14.03.2020 15:28
Antworten
TarifaFisch

Hallo zusammen, das ist ein sehr köstliches Rezept. Perfekt, ich probiere es auf jeden Fall auch mit Thunfisch in Olivenöl von TarifaFisch. Vielen Dank

01.03.2020 10:34
Antworten
Celi98-liebt-backen

wenn ich 4 Portionen wähle, wie viel Dressing brauche ich dann? also wie viel ml von was? LG

24.01.2020 13:44
Antworten
schaech001

Hallo, dieser Salat ist sehr lecker. Ich habe mich nicht genau an die Mengen gehalten, es kam halt rein, was noch da war. Ich nahm Feta-Käse, der wunderbar dazu paßt. Danke für das leckere Rezept Liebe Grüße Christine

03.03.2016 15:34
Antworten
ju_taffy

Sehr leckerer Salat. Er ist sehr schnell und leicht zu machen. Anstatt dem Goude nehme ich immer Feta-Käse.

10.02.2016 11:50
Antworten
Black_Angel1977

Schmeckt ech sehr lecker..... Ich habe nur statt Gouda, Morzarela genommen..... Lecker !!! ;-)

12.07.2015 15:34
Antworten
Cyberlady

Hallo Kigo leider komme ich jetzt erst dazu deinen Salat zu bewerten der Salat hat uns und unserer Gästen super geschmeckt er ist schnell gemacht und jeder war begeistert LG Cyberlady

01.03.2009 09:18
Antworten
ros-099

Der Salat schmeckt meiner Tochter gut kann ich immer wieder empfehlen

31.07.2020 00:21
Antworten