Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2007
gespeichert: 397 (1)*
gedruckt: 7.957 (9)*
verschickt: 61 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.02.2004
592 Beiträge (ø0,11/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
400 g Kalbfleisch
150 g Champignons
200 g Spargel, Spitzen
1 Bund Suppengrün
2 EL Butter
1 EL Mehl
1 Glas Wein, weiß
  Salz und Pfeffer
50 g Parmesan, gerieben
  Worcestersauce

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Suppengrün putzen und würfeln. Jeweils die Hälfte mit einer Fleischsorte zusammen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und ca. 90 Minuten leise simmern lassen. Spargelspitzen in wenig Salzwasser bissfest kochen. Die Kochflüssigkeiten abseihen und auffangen.

Fleisch und Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Pilze sauber bürsten, blattrig schneiden und in 1 EL Butter anbraten. In einem weiten Topf 1 EL Butter schmelzen und darin das Mehl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, die Brühe und das Spargelwasser hinzugeben, sodass eine soßige Konsistenz entsteht. Kräftig würzen.

Die Fleischwürfel, den Spargel und die Pilze hineingeben und 30 Minuten bei kleiner Flamme durchziehen lassen. Dabei immer wieder durchrühren. Das Ragout fin in kleine feuerfeste Förmchen füllen, mit Parmesan bestreuen und unter dem Backofengrill überbacken.

Dazu passt gebuttertes Toastbrot.