Madelines Sahne - Pfirsich - Quark


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.03.2007



Zutaten

für
500 g Quark (Magerquark)
1 Becher Sahne, frisch
6 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Dose Pfirsich(e)
100 ml Milch, frisch, oder Mineralwasser, kohlensäurehaltig
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Quark mit der Milch glatt rühren. Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz zugeben und gut durchrühren. Die Pfirsichhälften in mundgerechte Stücke schneiden und unter den Quark rühren. Zum Schluss die Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, Quarkspeise mit Pfirsichen gehört zu unseren Standart-Nachspeisen , mögen wir sehr gern ! Egal ob mit Dosenfrüchten oder frischen Pfirsichen. Außerdem ist sie schnell und einfach gemacht, sehr zu empfehlen. Liebe Grüße W o l k e

05.09.2020 10:24
Antworten
Mooreule

Hallo, habe heute zum Nachtisch deinen Sahne-Pfirsich-Quark gemacht, mir frischen Pfirsichen. Superlecker.....man kann gar nicht aufhören mitessen. Danke für das schöne, schmeckt nach mehr, Rezept! Liebe Grüße Mooreule

23.06.2019 22:14
Antworten
chaosbritta

Superlecker..... und sooo schnell gemacht!!! Ich habe nach einem Blitzrezept für Fruchtquark gesucht... und gefunden ;-)) Nach 10 Minuten war er fertig und konnte so nach 30 Min. kalt stellen, rechtzeit zum Nachtisch verputzt werden! Ich habe ebenfalls frische Plattpfirsiche verwendet (schon abgelagert, daher seeeehhrrr schön saftig) und statt des normalen Zuckers habe ich ca. 50 gr. Puderzucker verwendet! Passte alles hervorragend! Das wird es öfter geben!!! LG Britta

22.06.2015 15:34
Antworten
GourmetKathi

Statt der Sahne kann man auch Naturjoghurt nehmen, um Kalorien zu sparen! Und extra Zucker ist eigentlich nicht nötig, da die Pfirsiche süß genug sind! Schmeckt übrigens auch mit frischen Pfirsichen gut! LG Kathi

15.08.2014 22:09
Antworten
Balou09

Hallo,nmadeline2 Ich kann nur sagen ,einfach "Lecker" .. super lecker. Und so schnell gemacht. Da möchte man gar nicht aufhören zu löffeln. LG Balou 09

20.02.2011 12:55
Antworten