Zwetschgenlikör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (64 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.03.2007 3544 kcal



Zutaten

für
1 Liter Rum, weißer
600 g Zwetschge(n)
200 g Zucker
3 Pck. Vanillezucker
½ Stange/n Zimt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
3544
Eiweiß
3,99 g
Fett
1,34 g
Kohlenhydr.
290,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 35 Tage Gesamtzeit ca. 35 Tage 30 Minuten
Die Zwetschgen waschen und entkernen.

Ein großes Einmachglas mit Zucker, Vanillezucker und dem weißen Rum füllen und kurz alles verrühren. Anschließen die gewaschenen und entkernten Zwetschgen mit der Zimtstange hinein geben und alles erneut verrühren. Das Glas verschließen und an einem hellen Ort ca. 4 - 5 Wochen ziehen lassen. Zwischendurch von Zeit zu Zeit umrühren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, sehr lecker, habe den Likör für eine Freundin gemacht, die gerne selbstgemachte Liköre trinkt. Natürlich auch selbst probiert und für perfekt empfunden! LG Hobbykochen

12.09.2021 22:30
Antworten
Genussmensch1984

Kann ich den Likör auch mit normalen Pflaumen ansetzen?

24.08.2021 12:38
Antworten
SONNIY74

So, angesetzt ist er. 😊 Ich melde mich in 4-5 Wochen zurück, ob er schmeckt. Auf jeden Fall einfach zubereitet.

22.08.2021 23:22
Antworten
ulrike46

PS. :Die Früchte keinesfalls wegwerfen! Wäre echt schade. Ich habe sie einfach mit dem Likör im Ansatzglas gelassen und wir haben sie zum Likör genossen. Schmecken bestimmt auch superlecker z. B. zu Vanilleeis oder Pudding

09.01.2021 13:29
Antworten
ulrike46

Ist super lecker geworden. Auch die Früchte schmecken saulecker! Und leider schon leer. Aber ich habe noch eingefrorene Zwetschgen und werde (auf dringenden Wunsch meines Gatten, der eigentlich gar kein Likör Trinker ist!!!) heute wieder welchen ansetzen. Vielen Dank für das Rezept! 😃

09.01.2021 13:25
Antworten
viechdoc

Hallo Cavy , das Zwetschgeneis hat funktioniert - ich hab eine Thread eröffnet , wos Rezept drinsteht . LG viechdoc

31.10.2007 13:25
Antworten
Cavy

Hallihallo viechdoc, vielen Dank, schaus mir gleich an, bin schon neugierig! LG Cavy

02.11.2007 10:28
Antworten
viechdoc

Hallo Cavy , das Zeugs hat Suchtgefahr . Ich hab Weizenkorn anstatt weißem Rum genommen , und mit den besoffenen Pflaumen hab ich ein Zwetschgeneis angesetzt , wenns funktioniert , werd ich berichten . Danke für den edlen Tropfen sagt der viechdoc

28.10.2007 16:04
Antworten
SirFrankman

Hab's inzwischen ausprobiert: der likör ist sehr lecker. und ich hab mir noch eine verwendung für die pflaumen ausgedacht: mit vollmilchschokolade überzogen schmecken sie besser als "Mon Cheri", sind aber nur sehr kurz haltbar, da die schokolade sich von dem alkohol wieder anlöst.

13.10.2007 22:22
Antworten
big_bi

Hallo Cavy, ich habe deinen Zwetschgenlikör gerade angesetzt. Ich habe so viele Früchte nur leider keine großen Gefäße mehr...... schnell welche besorgen, denn das Tröpfchen verspricht lecker zu werden! Vielen Dank für das Rezept LG von Birgit

17.08.2007 18:21
Antworten