Sauerkrauttopf mit Tomaten und Kasseler


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.03.2007



Zutaten

für
500 g Sauerkraut
4 Tomate(n)
4 Scheibe/n Kasseler ohne Knochen
200 g Schmand
150 g saure Sahne
2 EL Tomatenmark
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
2 Zwiebel(n)
1 EL Butter
100 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln, die Tomaten und das Kasseler würfeln. Das Fett in einem Topf erhitzen. Zuerst die Zwiebeln glasig anbraten, dann das Kasseler zugeben und ca. 2 Minuten mitbraten (umrühren nicht vergessen).

Dann das Sauerkraut und die Tomaten in den Topf geben, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer und das Tomatenmark zufügen, eine halbe Tasse Wasser in den Topf schütten und ca. 10 Minuten schmoren lassen. Nun den Schmand und den Sauerrahm in den Topf geben. Gut umrühren und nochmal 5 Minuten köcheln lassen. Am Ende nochmal gut mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu passt Kartoffelpüree.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

meerjungfrau

Hallo, so ähnlich mache ich es auch. Statt saurer Sahne/Schmand nehme ich Ketchup (weniger) und füge Röstzwiebeln (aus dem Becher) zeitig zu. Diese lösen sich auf und geben einen ganz speziellen Geschmack. Klingt vielleicht etwas komisch, sieht auch nicht so toll aus - schmeckt aber klasse!

27.10.2007 18:09
Antworten