Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Sommer
Vegetarisch
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Snack
Herbst
Tarte

Rezept speichern  Speichern

Tomaten - Tarte mit Rucola

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.03.2007 750 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er)
200 g Mehl
100 g Butter
100 g Parmesan
6 m.-große Tomate(n)
150 g Crème fraîche
100 g Sahne
2 Bund Rucola
4 EL Olivenöl
4 EL Balsamico
½ Orange(n), Saft davon
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ein Ei trennen. Aus Mehl, Butter, Eiweiß, etwas Salz und 75 g Parmesan einen Teig kneten. 30 Minuten kaltstellen.

Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Creme fraiche, Sahne, übrige Eier und Eigelb verrühren. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Teig ausrollen und in eine Tarteform legen. Mit den Tomaten belegen und die Eiercreme darübergießen. Tarte im Ofen etwa 35 Minuten backen. Anschließend noch 5 Minuten im ausgeschalteten Ofen ziehen lassen.

Rucola waschen und trockenschütteln. Aus Öl, Essig, Orangensaft, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren. Den restlichen Parmesan darüber hobeln.

Tarte mit dem Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wienfee

Hm, das mach ich jetzt öfter. Ist lecker und man kann sogar damit diäten! Alexandra

17.04.2007 19:36
Antworten