Käse - Makkaroni


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (244 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 26.03.2007 773 kcal



Zutaten

für
300 g Nudeln (kurze Makkaroni)
1 kleine Zwiebel(n)
5 EL Butter
3 EL Mehl
400 ml Milch
Salz und Pfeffer
Muskat
200 g Käse, geriebener

Nährwerte pro Portion

kcal
773
Eiweiß
24,87 g
Fett
45,90 g
Kohlenhydr.
65,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Makkaroni im Salzwasser bissfest kochen. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Zwiebel fein würfeln und in der Butter glasig anbraten. Mehl dazugeben, nach und nach die Milch unter ständigem Rühren dazugießen. Mit Pfeffer, Salz und etwas Muskat würzen und ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Die Nudeln abgießen. Die Hälfte des geriebenen Käses zur Sauce geben und darin unter Rühren schmelzen lassen. Die Nudeln unter die Käsesauce mischen und alles in eine Auflaufform füllen. Den restlichen Käse darauf streuen, ein paar Butterflöckchen darauf verteilen.

In den Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sandraarzb

Das erste Mal Käsemakaronie (ausnahmsweise mit Penne ;-) ) Mit kleinen Abwandlungen wie etwas mehr Milch und Vegeta (kroatische Gemüsebrühe) ist es so lecker, das ich es am Liebsten alles alleine essen würde. Schon vor dem Backofen extrem lecker. Mit angedünstetem Speck oder Schinken sicherlich auch ein Gaumenschmaus. Viele Dank. Das Rezept kommt jetzt häufiger auf den Tisch.

07.05.2022 22:53
Antworten
Hungerzahn

Sehr lecker, ich wollte das schon immer mal probieren. Mit Käse halte ich mich ein bisschen zurück, dafür machen es für mich ein paar Schinkenwürfel perfekt. Schmeckt Kind auch! Danke!

18.12.2021 13:44
Antworten
Goerti

Hallo! Das Rezept ist schnell und einfach nach gekocht, der Auflauf aber richtig lecker. Einzig die Mehlmenge finde ich viel zu hoch. Zusammen mit Salat ein schönes und fleischloses Gericht. Vielen Dank dafür. Grüße von Goerti

03.11.2021 20:21
Antworten
Sebastian2009

Hat uns gut geschmeckt. Habe die Sauce etwas würziger gestaltet, zusätzlich Parmesan und Knoblauch zugegeben. Dazu gab es gemischten Salat. Lecker und einfach.

10.04.2021 13:18
Antworten
schubmi

Sehr gutes Rezept. Einfach zuzubereiten und schmackhaft. Prima.

26.02.2021 00:04
Antworten
lotti21

Mir hats leider nicht so geschmeckt ... Ich werde nächtes Mal anderen Käse nehmen, denn eigentlich ist das Rezept genau mein Geschmack!

17.03.2008 13:23
Antworten
bombine

Hi, wirklich sehr lecker und schön saftig. Ich habe Emmentaler gerieben, sehr würzig. Hat uns prima geschmeckt, wir hatten einen Gurken-Tomaten-Salat dazu. LG bombine

11.12.2007 21:51
Antworten
Joji17

die käse nudeln sind schon fast verboten lecker ^^ ich hätte mich reinlegen können :) meiner familie hats auch sehr gut geschmeckt! gibts schon bald wieder! danke für das leckere rezept! lg johanna

20.05.2007 23:29
Antworten
labell

Wenn ich das jetzt mal so Salopp sagen darf........ uns spannt gerade der Kessel. ;-) War das lecker!Man darf während des essens nur nicht an die Kalorien denken. Ist sehr schnell zubereitet und hat volle 5* verdient! Sonnige Grüße,Labell

02.05.2007 16:49
Antworten
seinekleine

Dankeschön =) freut mich wenns euch so gut geschmeckt hat! =) naja so ne kleine kalorienbombe kann man sich ja auch mal gönnen ;o) lieber gruß, seinekleine

08.05.2007 19:41
Antworten