Backen
Frucht
Herbst
raffiniert oder preiswert
Sommer
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pflaumen - Filo - Törtchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 26.03.2007



Zutaten

für
60 g Teig (Filo- oder Yufkateig), 4 Lagen je 15 g
2 TL Margarine
20 ml Wasser, heißes
20 g Puderzucker
500 g Pflaume(n), rote, reife
½ TL Zimt, gemahlener
1 Orange(n), frisch gepresste (ca. 60 ml)
Puderzucker zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Backofen auf 190°C vorheizen. Jede Teigplatte in zwei gleichgroße Vierecke aufteilen. Ergibt insgesamt acht Teigplatten

Die Margarine bis zum Auflösen mit dem heißen Wasser verrühren. Vier der acht Teigplatten dünn mit dieser Mischung einpinseln. Die restlichen Platten jeweils auf eines der eingestrichenen Vierecke zu einem Stern legen.
Jeden Teigstern einzeln in eine Tortelette-Form legen. Die Teigenden über den Rand legen. Den Teigboden mit der Messerspitze kurz einritzen. 1 TL Puderzucker über die Törtchen sieben. Die Formen auf ein Backblech stellen und in den Ofen schieben. Innerhalb von 10 Min. goldbraun und knusprig backen. In der Form noch ca. 5 Min. abkühlen lassen. Danach ohne Form auf einem Küchenrost auskühlen lassen.

Inzwischen die Pflaumen entsteinen und in dünne Viertel schneiden. Eine große antihaftbeschichtete Pfanne erhitzen. Die Pflaumen bei mittlerer Hitze nebeneinander in die Pfanne legen. Den restlichen Puderzucker darüber streuen und die Pflaumen leicht karamellisieren. Zimt und Orangensaft dazu geben. Die Pflaumen vorsichtig wenden, damit sie nicht in Stücke zerfallen. In ca. 5-7 Min. erhitzen, bis der Saft austritt. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
Die warmen Pflaumen in die fertigen Teig-Törtchen löffeln und sofort servieren.

Zum Dekorieren hauchfeinen Puderzucker auf den Rand streuen.

Tipp: Man kann evtl. Schlagsahne oder auch Vanillesauce darüber geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.