Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zebrakuchen

Marmorkuchen mit Aussehen eines Zebras

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.03.2007



Zutaten

für
6 Ei(er)
360 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Öl
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 EL Kakaopulver
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eier trennen und das Eiweiß mit 180 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen.

Nun die 6 Eigelb mit 180 g Zucker in einer weiteren Schüssel schaumig rühren. 250 ml Öl und 125 ml kaltes Wasser dazugeben. 375 g gesiebtes Mehl mit 1 Pck. Backpulver unterrühren. Dann das geschlagene Eiweiß unterheben. 1/3 vom Teig abnehmen und mit 2 EL Kakaopulver verrühren.

Nun in die Mitte einer gefetteten 26er Springform 2 EL vom hellen Teig geben. Darauf kommt nun mittig 1 EL vom dunklen Teig. Dies jetzt wiederholen, bis alles aufgebraucht ist, und dabei immer den Teig esslöffelweise in die Mitte geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 50 – 60 Min. backen.

Tipp: Nach Belieben kann der Kuchen nach dem Auskühlen mit Schokoglasur überzogen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Thoehre

Hab den Kuchen gestern das erstemal gemacht da mein Freund ihn heute zu seim Geburtstag bekommen hat. Tut super schmecken!! Bloss das Muster wollt bei mir net so ;(

12.09.2012 15:25
Antworten
fildermann

Hallole, also das der Eischnee nicht steif geworden liegt ja nicht am Rezept. Die Zeitangabe stimmt eigentlich auch und wird bei mir immer Werd es aber nochmal prüfen und gegebenenfalls ändern. Grüßle

20.06.2012 14:44
Antworten
partner01

Also ich bin nicht so begeistert von diesem Rezept! Der Eischnee mit dem Zucker ist nicht fest geworden und dann war die Zeitangabe von 50 bis 60 min viel zu lange! Hatte somit eine recht dunkle Oberseite die ich dann eben abschneiden musste. Sieht jetzt halt nicht mehr so schön aus! Aber wird deswegen bestimmt auch gegessen. LG Partner01

18.06.2012 20:23
Antworten
Zauberelefant

Hallo, Ich bin sehr begeißtert von dem Rezept ... Das Muster hat bei mir und meiner Familie Eindruck hinterlassen ... Schmeckt sehr gut bloß ich habe ihn mit noch 5 EL Joghurt verfeinert ... Danke für das tolle Rezept ... =)

16.07.2010 10:40
Antworten
reise-tiger

Hallo, am WE hatte ich das erstemal so einen zebrakuchen gebacken und fand ihn super. Der Kuchen war sehr, sehr locker und natürlich auch lecker und so aufgegessen. Super Rezept LG reise-tiger

27.04.2010 08:33
Antworten