Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2007
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 474 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.04.2005
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er), getrennt
125 g Zucker
125 g Mehl
2 EL Kaffeepulver (Espresso)
3 EL Kakaopulver
150 g Butter
75 g Zucker
Eigelb
2 EL Kaffeepulver (Espresso)
  Rumaroma
2 Pck. Vanillezucker
200 ml Kaffee (Latte-Macchiato-Drink)
40 g Schokolade, zartbitter oder Mokka
12 Blatt Gelatine
1 Pck. Cremepulver (Tiramisu-Creme)
200 ml Milch
400 g Schlagsahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den 5 getrennten Eiern, 125 g Zucker, Mehl, 2 EL Espresso und 2 EL Kakao einen Biskuitteig herstellen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Anschließend bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen. Sofort nach dem Backen auf ein Geschirrtuch stürzen und zu einer Roulade aufrollen. Abkühlen lassen.

Für die Füllung der Biskuitrolle die Butter, 75 g Zucker, 2 Eigelb, 2 EL Espresso, 1 EL Kakaopulver und einige Tropfen Rumaroma verrühren und zu einer glatten Creme verarbeiten. Die erkaltete Biskuitrolle damit bestreichen und wieder aufrollen. Über Nacht kühl stellen.

Für die Tortenfüllung 2 Eigelb mit 2 Päckchen Vanillezucker und 1 EL Kakaopulver glattrühren.
Den Latte-Macchiato-Drink erhitzen und unter Rühren die Schokolade darin schmelzen. Langsam und unter Rühren die Eigelbmasse zugeben und alles aufkochen lassen. Die Gelatine einweichen, ausdrücken und in der heißen Masse auflösen. Unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Die Tiramisu-Creme mit der Milch zubereiten und mit der steif geschlagenen Sahne unter die erkaltete Gelatine-Creme heben.

Die Biskuitrolle in Scheiben von 0,75 - 1cm schneiden und eine mit Alufolie ausgelegte Schüssel mit der ersten Schicht Scheiben auslegen. Die Hälfte der Creme einfüllen und auf die Scheiben streichen. Wieder eine Schicht der Scheiben, nochmal Creme darauf und zuletzt noch mit den restlichen Biskuitscheiben belegen. Mindestens 6 Stunden kühl stellen und vor dem Servieren auf eine Platte stürzen.