Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2007
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 1.450 (2)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2006
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

3 m.-große Rote Bete
Gemüsezwiebel(n)
4 große Kartoffel(n), festkochende
1 Liter Gemüsebrühe
2 EL Butter
1 EL Schmand
250 g Ananas, frische
  Salz und Pfeffer
  Kümmel, gemahlener
  Petersilie, gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden, ebenso die Kartoffeln und auch die Zwiebel.

Die Butter zerlassen und die Zwiebel glasig anbraten, Kartoffeln und Rote Bete dazugeben und kurz mitbraten lassen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit Kümmel, Pfeffer und Salz abschmecken. Deckel drauf und ca. 20-25 Minuten kochen lassen.

Inzwischen die Ananas zurichten und in Stücke schneiden. In die nicht mehr kochende Suppe den Schmand einrühren und die Ananasstücke hinzufügen, das Gericht evtl. noch etwas erwärmen, nicht mehr kochen!

Nach dem Anrichten etwas Petersilie in die Mitte jedes Tellers streuen.