Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2007
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 825 (11)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.08.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 1/2 Liter Fischfond
300 g Fischfilet(s) (z.B. Lachs o.ä.)
150 g Muschel(n) (Muschelfleisch) nach Wahl
150 g Garnele(n), geschält, gesäubert
150 g Tintenfisch(e), in Ringe geschnittene
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Paprikaschote(n), rote
3 m.-große Tomate(n), klein gewürfelte
50 g Petersilie, frische
50 g Basilikum, frisches
Peperoni, rote
1 EL Kapern
30 ml Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 350 kcal

Basilikum und Petersilie waschen und klein hacken, Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Die Paprikaschoten putzen und schälen, die Kerne entfernen und das Schotenfleisch etwa 1 cm groß würfeln. Peperoni entkernen und klein würfeln.

Alles zusammen in Olivenöl ca. 5 – 10 Minuten leicht gelb anschmoren. Muschelfleisch, Garnelen und Tintenfischringe zugeben und noch ca. 3 - 4 Minuten schmoren. Das in 3 cm groß gewürfelte Fischfilet zufügen und vorsichtig unterheben. Geschälte und klein gewürfelte Tomaten zufügen. Nun mit gut 1 Liter Fischbrühe auffüllen und bei sehr mäßiger Hitze ca. 20 – 30 Minuten kochen lassen. Kapern hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Suppentassen servieren.

Dazu passen am besten knusprige Stangenbrotscheiben und ein kühler Wein.