Bewertung
(9) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2007
gespeichert: 573 (1)*
gedruckt: 8.627 (25)*
verschickt: 94 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.08.2006
7 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Semmel(n), 2 Tage alt
Ei(er)
1/4 Liter Milch, lauwarme
  Muskat, frisch gerieben
1 EL Petersilie, frisch geschnitten
1/2  Zwiebel(n), in Würfel geschnitten, in Butter farblos gedünstet
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Semmeln in dünne Scheiben schneiden. Eier in die Milch geben und mit dem Stabmixer oder Schneebesen verquirlen. Mit Muskatnuss würzen. Eiermilch zu den Semmeln geben. Zwiebelwürfel und Petersilie unterrühren. Salzen, pfeffern und mit den Händen zu einer kompakten Masse verkneten. Die Masse nun 20 Minuten ziehen lassen. Aus der Knödelmasse mit angefeuchteten Händen glatte Knödel drehen und in Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt 15 bis 20 Minuten ziehen lassen, bis sie nach oben steigen.