Bewertung
(29) Ø4,03
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2007
gespeichert: 2.165 (1)*
gedruckt: 9.417 (28)*
verschickt: 129 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.336 Beiträge (ø0,23/Tag)

Zutaten

4 Port. Lachsfilet(s) (á 150 g)
2 EL Zitronensaft
1 TL Kräutersalz
Möhre(n)
1 Stange/n Lauch
2 EL Öl
300 ml Brühe
100 ml Weißwein, trocken
100 g Crème fraîche mit Kräutern
2 Msp. Safranpulver
  Thymian, gerebelt
  Rosmarin, getrocknet
  Salz und Pfeffer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 355 kcal

Den Lachs abwaschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit dem Kräutersalz würzen. Möhren schälen und in kleine Würfel, Lauch putzen und in feine Ringe schneiden.

Öl erhitzen und die Lachsfilets auf jeder Seite etwa 4 Minuten garen. Herausnehmen und warm stellen. Im Bratfett das Gemüse kurz dünsten, Brühe und Wein angießen und zugedeckt etwa 10 Minuten garen.

Creme fraiche einrühren, dann mit Thymian, Rosmarin, Safran, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Lachs dazugeben und zugedeckt etwa 5 Minuten ziehen lassen. Den Lachs auf dem Gemüse anrichten.

Dazu passen Reis und Brokkoli.