Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2007
gespeichert: 176 (0)*
gedruckt: 1.741 (14)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2002
25.586 Beiträge (ø4,46/Tag)

Zutaten

Keule(n) von Reh oder Hirsch
  Gewürzmischung (Pöckelgewürze)
28 g Salz (Nitritpökelsalz)
2 g Puderzucker
8 g Gewürz(e) (Wacholderbeeren, Koriander, Lorbeerblatt etc.), gemahlen
  Pfeffer
50 ml Rotwein ( für 10 kg Fleisch)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 17 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wildfleisch mit der Salzgewürzmischung gut einreiben und mit einer 13%en Lake, die mit dem Rotwein vermischt ist, aufgießen. Das Fleisch muss vollständig bedeckt sein. 14 Tage bei einer Temperatur von 4-6°C pökeln.

Danach das Fleisch mit klarem, kaltem Wasser abwaschen. Nun noch ca. 3 Tage bei 6-8°C durchbrennen. In mehreren Intervallen schonend kalt räuchern.