Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.03.2007
gespeichert: 264 (0)*
gedruckt: 765 (6)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2003
2.126 Beiträge (ø0,38/Tag)

Zutaten

2 1/2 Tasse/n Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Salz
10 EL Butter, weiche
1 Tasse/n Erdnussbutter
400 g Rohrzucker
4 große Ei(er)
1 Tasse/n Buttermilch
  Butter-Vanille-Aroma
  Kokosraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die ersten vier Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Dann in einer großen Schüssel Butter und Erdnussbutter verrühren. Zucker dazugeben, dann nacheinander die Eier. Das Vanillearoma einrühren. Abwechselnd Mehlmischung und Buttermilch portionsweise dazugeben.

Die Gläser habe ich normal mit Butter eingefettet und je nachdem, was zum Teig passte, noch mit Kokosflocken oder so ausgestreut. Diese hab ich so zwischen 2/3 und 3/4 gefüllt und bei 175°C gebacken. Bei normalen Schraubgläsern würde ich sie vorsichtshalber in den kalten Ofen stellen. Und auch beim Rausholen dran denken, sie nicht auf eine kalte Oberfläche zu stellen. Zum Abkühlen den Deckel darauf geben und zuschrauben.

Mit der Backzeit kann ich das jetzt schwieriger abschätzen, ich würde es erstmal mit einer halben Stunde versuchen und dann lieber noch etwas Zeit zugeben, halt den Stäbchentest machen.
Ach so und ich hatte es mal, das ein Kuchen über das Glas "hinaus gewachsen" ist, das ist gar kein Problem. Beim Abkühlen mit Deckel ziehen sich die Kuchen sowieso noch etwas zusammen, also kann man den "Hügel" ruhig andrücken beim Zuschrauben.