Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2007
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 250 (0)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er), sehr frische, getrennt
110 g Zucker
500 g Mascarpone
1 Glas Amaretto oder Marsala
1/4 Liter Kaffee, stark, lauwarm
30  Löffelbiskuits
200 g Schokolade, zartbitter
4 EL Kakaopulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eigelb mit Zucker zu einer cremigen Masse schlagen. Unter Rühren den Mascarpone zugeben. Anschließend das Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die Eigelb-Zucker-Mascarpone-Masse heben. Den Amaretto mit dem Kaffee mischen.

Die Hälfte der Biskuits entweder in eine große Auflaufform, oder in 6 Dessertgläser oder Schälchen schichten und mit der Kaffee-Amaretto-Mischung begießen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eine Schicht Mascarponemasse auf die Löffelbiskuits geben, dann die dünnflüssige Schokolade darüber träufeln. Den Vorgang wiederholen.

Das fertige Tiramisu mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 5 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.