Bewertung
(24) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2007
gespeichert: 1.333 (0)*
gedruckt: 4.290 (5)*
verschickt: 80 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.12.2003
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kleiner Kürbis(se), ca. 500 g
1 m.-große Zwiebel(n)
Kartoffel(n)
1 Prise(n) Curry
1 Prise(n) Gewürzmischung Garam Masala
1 Stück(e) Ingwer, gehackt, Menge nach Geschmack
500 ml Gemüsebrühe
  Rosinen nach Geschmack
  Öl zum Anbraten
200 ml Kokosmilch
  Chilipulver
  Salz und Pfeffer
  Zucker
  Koriandergrün oder Pfefferminze, Zitronenmelisse, Sauerampfer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kürbis gegebenenfalls schälen, Kerne herauskratzen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden, Zwiebel würfeln, Kartoffeln schälen und ebenfalls in ca. 2 cm Würfel schneiden. Den Ingwer klein hacken. Zuerst die Zwiebel, dann den Kürbis und zuletzt die Kartoffeln in einem Topf leicht anschwitzen, bis die Zwiebel glasig ist. Den Ingwer, die Rosinen und die Gewürze dazugeben, kurz mitrösten lassen, mit der Gemüsebrühe angießen.

Köcheln lassen, bis alles weich oder bissfest ist, nach Geschmack. Dann die Kokosmilch dazugießen und weiter köcheln lassen, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Mit Salz und Pfeffer, einer Prise Zucker und Chili abschmecken.

Zum Servieren mit gehackten Kräutern nach Geschmack garnieren.