Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2007
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 670 (7)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.2004
6.335 Beiträge (ø1,15/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Nudeln (z.B. Röhrennudeln)
1 Handvoll Pinienkerne
Schalotte(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
10  Oliven, grün, evtl. in Kräutern eingelegt
1/2 Glas Kapern
1/2 Pck. Tomate(n), passiert
1 Schuss Milch
10  Cherrytomate(n)
150 g Frischkäse mit Gorgonzola
300 g Lachs (Räucherlachs)
1 EL Kräuter, italienisch, getrocknet
1 Handvoll Basilikum, frisch
  Salz und Pfeffer
  Parmesan

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Röhrennudeln al dente kochen. Die Pinienkerne in der Pfanne anrösten, rausnehmen und warm stellen.

Die Schalotte und die Knoblauchzehe in einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten. Die Oliven halbieren, mit den Kapern dazugeben und kurz mit andünsten. Mit den passierten Tomaten und der Milch ablöschen.

Die Cherrytomaten halbieren und ebenfalls in die Pfanne geben. Den Frischkäse mit Gorgonzola in der Sauce schmelzen lassen.

Den Räucherlachs grob in Streifen schneiden und zu der Sauce geben. Mit den Kräutern, etwas frischem Basilikum und Pfeffer abschmecken (Salz ist nicht notwendig).

Die Nudeln in die Sauce geben und kurz durchmischen. Auf Tellern verteilen und mit den Pinienkernen bestreuen. Etwas gehobelten Parmesan drübergeben.