Kokos - Butterkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 22.03.2007 4316 kcal



Zutaten

für
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
2 Ei(er)
250 ml Buttermilch
1 EL Öl
100 g Zucker
150 g Butter
50 g Kokosraspel, oder mehr
Fett für das Blech
Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
4316
Eiweiß
59,03 g
Fett
204,62 g
Kohlenhydr.
554,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zutaten für den Teig (200 g Zucker bis Öl) in einer Rührschüssel ca. 2 Minuten mit gut verrühren. Den Teig auf ein gefettetes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 10 Minuten anbacken.

Die Butter und den Zucker in einem Kochtopf lösen, die Kokosraspeln hinzufügen. Diese Masse gleichmäßig auf den angebackenen Teig streichen und nochmals 10-15 Minuten goldgelb abbacken. Danach schneiden und beliebig mit Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sophal93

Super genialer, leckerer und einfacher Kuchen. Wir sind begeistert.

24.03.2018 13:54
Antworten
Renate-Josefine

Sehr guter Kuchen, die einfachen Dinge sind doch oft am besten!

10.06.2017 23:41
Antworten
Lindtchen

Sehr lecker, einfach und schnell zubereitet.

09.04.2016 13:15
Antworten
Becci87

Super lecker und saftig. Und vor allem schnell und einfach gemacht. Tolles Rezept!!!

15.03.2016 22:59
Antworten
missoliver

Danke für den netten Kommentar und das Bild :))

14.08.2015 11:45
Antworten
nadweb11

Sehr leckerer und saftiger Kuchen. Gruß

05.01.2012 13:07
Antworten
majosta

Hallo, auch ich habe diesen Kuchen nachgebacken. Er war mir nach dem ersten Backen noch zu weich, ich konnte den Belag nicht so einfach draufstreichen. Hab ihn dann aber noch etwas länger im Ofen gelassen und dann ging es. Vielleicht habe ich auch zu viel Kokosflocken in die Butter gerührt und der Belag war deshalb schwerer zu verteilen. Aber vom Geschmack einfach nur lecker. Ist ratz fatz alle geworden. Ein Foto kann ich hochladen. LG majosta

09.03.2010 16:53
Antworten
Adi22

Hallihallo !! Deinen Kokos-Butterkuchen habe ich schon sehr oft backen müssen, und es ist zur Zeit der Lieblingskuchen meiner Mädels, v.a. weil er so locker ist. Ich habe deinem Kuchen fantastische ***** Sterne gegeben und das Rezept habe ich auch schon weitergegeben. Viele Grüße Andrea

20.06.2008 21:23
Antworten
posseline

Guten Morgen, als Kokosfan ist mir dieser Kuchen aufgefallen. Habe ihn gestern gebacken und er schmeckt herrlich. Ein Bienenstich mit Kokos sozusagen. Danke für das schnelle gute Rezept. :-)) Ich habe etwas mehr Kokos genommen. So hat es gut für das ganze Blech gereicht. Herzliche Grüße Posseline

13.04.2008 10:58
Antworten
playagrande

Hallo Missoliver! Ich habe deinen Kuchen neulich gebacken und er hat mir und meinen Kids sehr gut geschmeckt. Der Boden ist schön weich und fluffig wie ich ihn mag, allerdings werde ich beim nächsten mal weniger Butter und weniger Zucker für den Belag nehmen. (Gewissensbisse :-)) Liebe Grüße Playagrande

11.08.2007 08:11
Antworten