Zutaten

Schalotte(n)
20 g Butter
125 ml Rotwein oder weiß
250 ml Wildfond
400 g Steinpilze, frisch oder TK
100 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
  Schnittlauch
1 EL Sahne, geschlagen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotte sehr klein schneiden, in 10 g Butter sautieren (glasig) und mit Wein ablöschen. Gleichzeitig 100 g der Steinpilze klein geschnitten zufügen.

Diese Mischung um die Hälfte reduzieren (bei starker Hitze einkochen), dann den Fond zufügen und erneut auf ein Drittel reduzieren.

Zwischenzeitlich die anderen Steinpilze mit der restlichen Butter anbraten. De reduzierten Ansatz mit dem Zauberstab mixen oder durch ein feines Sieb streichen, mit der Sahne auffüllen und zu einer cremigen Konsistenz kochen.

Dann die angebratenen Pilze hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, kurz vor dem Servieren die geschlagene Sahne unterheben und mit Schnittlauch bestreuen.

Die Soße bekommt einen intensiven Steinpilzgeschmack und passt vorzüglich zu allen kurzgebratenen Stücken (sogar zu Fisch). Wird die Soße nicht so stark reduziert, kann sie auch als kleine Vorsuppe serviert werden, je nach Geschmack variieren.