Patricias Kaffecreme ohne Gelatine

Patricias Kaffecreme ohne Gelatine

Rezept speichern  Speichern

Für Eclairs oder pur zu genießen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 22.03.2007



Zutaten

für
2 Ei(er)
75 g Zucker
3 TL Kaffee (Instant)
25 g Stärkemehl
250 ml Milch
200 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Eier mit dem Zucker in einer Metallschüssel schaumig rühren. Zunächst den Instantkaffee und das Stärkemehl mit den Eiern gut verrühren, anschließend die Milch dazugeben. Unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen kurz zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und unter häufigem Weiterschlagen abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und mit der abgekühlten Creme vermischen. Schmeckt ideal zu Eclairs oder Windbeuteln, aber auch, in kleine Schüsselchen gefüllt, mit etwas Sahne und einer Kaffeebohne garniert ein Hochgenuss.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_Jojo1

Hallo, danke für das tolle Rezept. Ich habe die Kaffecreme gestern ausprobiert und sie als Füllung für einen Kuchen hergenommen. Außerdem hatte ich noch ein paar Mokkabohnen übrig, die ich dann gehackt reingetan habe. Sowohl im Kuchen also auch ohne hat sie allen sehr gut geschmeckt! Werde ich auf jeden Fall nochmal machen. Lg Jojo

26.03.2007 17:10
Antworten