Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.03.2007
gespeichert: 115 (0)*
gedruckt: 721 (9)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.11.2005
200 Beiträge (ø0,04/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Scampi, ausgelöst
2 EL Zitronensaft
1 Knolle/n Knoblauch, in Stifte geschnitten
Chilischote(n), rot, entkernt, fein gewürfelt
400 g Frühlingszwiebel(n)
3 EL Essig (Obstessig)
2 EL Honig
2 EL Sojasauce
1 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gesäuberten Scampi mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Das Grün der Frühlingszwiebeln in ca 3 cm lange Streifen, das Weiße in schmale Ringe schneiden.

Öl im Wok erhitzen, die Scampi darin rundum 2 Minuten unter Rühren braten und herausnehmen. Danach Knoblauch und Chilischote 5 Minuten dünsten. Nach 2 Minuten das Weiße der Frühlingszwiebeln zugeben. Ebenfalls herausnehmen.

Essig, Honig und Sojasauce in den Wok geben und einkochen, bis fast ein Sirup entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Scampi, das angebratene Gemüse und das Grün der Frühlingszwiebeln in die Sauce geben und heiß werden lassen. Den Schnittlauch die letzten 30 Sekunden aufstreuen, aber nicht mehr unterrühren.

Dazu passt Jasminreis oder Basmati.