Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2007
gespeichert: 168 (0)*
gedruckt: 1.564 (7)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.06.2005
16 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Butter oder Rama
Ei(er)
150 g Zucker
4 EL Eierlikör oder Milch
100 g Marzipan
200 g Haselnüsse oder Mandeln, gemahlen
1 TL, gestr. Backpulver
1 Prise(n) Salz
3 EL Eierlikör
150 g Kuchenglasur, zartbitter
  Für die Füllung:
1 Dose/n Ananas, groß, in Scheiben
400 g Sahne
3 Pck. Sahnesteif
4 EL Eierlikör

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ananas gut abtropfen lassen bis auf 2 Scheiben für die Verzierung in feine Stücke schneiden. Die restlichen 2 Ananasscheiben in 12 Stücke schneiden. Ananas auf ein Küchenpapier legen.
Springform fetten u. mit Nüssen ausstreuen.

Marzipan fein reiben. Butter oder Rama mit dem Zucker u. der Prise Salz schaumig rühren. Marzipan unterrühren. Eier nach u. nach hinzufügen. Nüsse mit dem Backpulver mischen und mit dem Eierlikör oder der Milch unter die Eiercreme rühren. Teig in die vorbereitete Backform füllen und bei 150 °C Umluft ca. 30 Minuten backen. Kuchen erkalten lassen.

Nach dem erkalten den Boden bis auf 1 cm Rand aushöhlen. Boden mit Eierlikör tränken.
Ausgehöhlte Brösel fein zerbröseln und beiseite stellen.
Ca. 120 g Schokoladenglasur erwärmen, die 12 Ananasstücke für die Verzierung in Schokolade tauchen und auf einem Kuchengitter erstarren lassen. Mit der restlichen Glasur den Boden komplett bestreichen. Erkalten lassen. Ich stelle den Boden, bis ich die Füllung gemacht habe, in den Kühlschrank.

Sahne mit Sahnesteif sehr steif schlagen und die beiseite gestellten Brösel unterheben. Eierlikör u. Ananasstücke untermischen.
Masse kuppelartig auf den Boden verteilen.
Restliche Schokoladenglasur schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, kleine Ecke abschneiden u. Kuchen damit verzieren. Mit den Schoko-Ananasstücken dekorieren.
Kuchen bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.