Eier oder Käse
Fisch
Gemüse
Herbst
Krustentier oder Fisch
marinieren
Party
Salat
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Heringssalat nach Oma Hanni

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 21.03.2007



Zutaten

für
750 g Rindfleisch
15 Fischfilet(s) (Hering), gewürfelt
500 g Gewürzgurke(n), gewürfelt
500 g Rote Bete, gekocht, gewürfelt
300 g Mayonnaise
15 Ei(er), hart gekocht, gewürfelt
7 m.-große Äpfel, gewürfelt
1 kleiner Knollensellerie
125 g Haselnüsse, gemahlen
3 Zwiebel(n), fein gewürfelt
Essig (Gurkenessig)
Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 25 Minuten
Rindfleisch und 3/4 der Sellerieknolle mit kochendem Wasser aufsetzen, gar kochen und klein schneiden. Alle Zutaten durchmischen, mit Salz abschmecken und den Rest der Sellerieknolle roh gerieben untermischen. Der Salat sollte mindestens 1 Tag vorher zubereitet und kaltgestellt werden.

Tipp: Reste kann man mit Mayonnaise und Sahne verlängern, um mehr Soße zu bekommen, und diese, wie Heringsstipp, zu warmen Pellkartoffeln essen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.