Schokoladen - Stollen


Rezept speichern  Speichern

nicht gebacken

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

55 Min. pfiffig 21.03.2007



Zutaten

für
80 g Haselnüsse, geröstet
80 g Mandel(n), braun, grob gestoßen
160 g Oblaten (Karlsbader), grob gestoßen
340 ml Schokolade (Zartbitter), flüssig
310 ml Sahne, warm
40 ml Weinbrand

Für die Dekoration:

Mandel(n) geröstet
Schokolade (Zartbitter), flüssig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 55 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 55 Minuten
Braune Mandeln und braune Haselnüsse im Backofen getrennt rösten, die Haselnüsse im warmen Zustand von der Haut befreien. In eine große Schüssel geben, beide Nusssorten grob zerstoßen und kühl stellen.

Karlsbader Oblaten grob zerstoßen, zu den Nüssen geben und gut mischen. Eine 1-Liter-Rehrückenform mit Trennpapier auslegen, aber nur die bauchige Seite. Die Sahne erwärmen und nach und nach in die flüssige Schokolade rühren. Danach den Weinbrand unterrühren.

Unter diese Mischung die Nussmischung rühren. In die vorbereitete Form füllen, glatt streichen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Die beiden Seitenteile vom Stollen aus der Form schneiden und das Pralinendessert langsam aus der Form heben. Stürzen und das Trennpapier vom Dessert abziehen. Mit der flüssigen Schokolade bestreichen, mit Mandelblättchen dekorieren und mit einem heißen Messer in die gewünschten Stücke einteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.