Backen
Torte
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Maracuja - Torte

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 21.03.2007



Zutaten

für

Für den Boden:

200 g Löffelbiskuits
150 g Butter, weiche

Für die Füllung:

275 ml Maracujasaft oder Aprikosensaft
6 Blatt Gelatine
1 Ei(er)
1 Pck. Puddingpulver (Aranca Aprikosen-Maracuja)
150 g Frischkäse
2 Becher Sahne

Für den Guss:

250 ml Maracujasaft oder Aprikosensaft
1 Pck. Tortenguss, hell

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Löffelbiskuits fein zerkleinern (z. B. mit der Käsereibe) und mit der weichen Butter vermischt in eine Springform drücken.

6 Blatt Gelatine mit 150 ml Maracuja- oder Aprikosensaft erwärmen und auflösen. Das Ei trennen, Eiweiß mit 125 ml Saft schaumig rühren. Aprikosen-Maracuja Puddingpulver hinzugeben. Anschließend Frischkäse und Eigelb hinzugeben. Die Sahne steif schlagen, unterheben und danach die abgekühlte Gelatinelösung untermischen. Masse nun auf dem Boden verteilen im Kühlschrank fest werden lassen.

250 ml Saft und mit dem Tortenguss aufkochen und vorsichtig auf den Kuchen geben. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Babalou

jaa, auf dem foto kann ih die torte auch nicht wiedererkennen ;) ohne gelantine hält das? hätte eher gedacht, dass der sich hone nicht in seiner form halten kann

11.06.2008 18:07
Antworten
nikeHH

also ich mache die torte regelmäßig, allerdings ohne gelantine.... sehr lecker.... A B E R : das foto dazu verstehe ich nicht, das zeigt was leckeres, aber nicht die torte , die im rezept steht Maren

27.05.2008 16:00
Antworten